svmheader1

SV Memmelsdorf Aktuell

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.

SV Memmelsdorf II - 1. FC Lichtenfels [0:1]

von
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Drucken
SV Memmelsdorf II - 1. FC Lichtenfels [0:1]
 
Bezirksliga                                                        Sonntag, 27.09.2015, 15:00 Uhr
 

Im fünften Heimspiel fünfte Niederlage

von Stanimir Bugar

Nachdem das Audenrieth-Team vor einer Woche eindrucksvoll mit 4:0 beim Landesliga-Absteiger aus Stegaurach gewinnen konnte, folgte heute eine vermeidbare 0:1 Niederlage gegen den 1.FC Lichtenfels.

Nach etwa 15 Minuten die erste Möglichkeit für die Hausherren: Audenrieth kommt am Fünfereck freistehend zum Kopfball, jedoch kann er den Ball nicht im Tor der Gäste aus Lichtenfels unterbringen und köpft Ruck mitten in die Arme. Nur zehn Minuten später setzt Audenrieth Kapitän Dillig gut ins Szene, der den Ball aus spitzem Winkel an dem Torwart vorbeischieben kann – jedoch wird der Ball noch vor der Linie geklärt. Nachdem die Gäste mehrere Angriffe zu unkonzentriert zu Ende spielten und nicht wirklich in den Sechzehner der Memmelsdorfer eindringen konnten, fällt kurz vor der Halbzeit fast der Führungstreffer für die Lichtenfelser, nachdem Wige nach einem Eckball aus gut 16 Metern das Gehäuse nur knapp verfehlt.

Halbzeitstand 0:0.

Nach einer Viertelstunde dann die erste Möglichkeit in der zweiten Halbzeit für die Gäste, den Führungstreffer zu erzielen, doch Oppel verpasst die Hereingabe von der linken Seite nur knapp. Nur wenige Minuten später: Eckball für die Heimelf, doch daraus resultiert der entscheidende mustergültige Konter für die Gäste. Über zwei Stationen gelangt der Ball in einer zentralen Position mit einer Entfernung von etwa 18 Metern vor dem Tor zu Lukas Dietz, der einen kräftigen Linksschuss abgibt und einen Memmelsdorfer Verteidiger trifft, wodurch der Ball aus Sicht der Memmelsdorfer unglücklich ins rechte untere Toreck einschlägt. Dann in der 64. Minute kurz nach der Einwechslung von Oppelt für Ray gleich der erste Aufreger: Dominik Oppelt (erstes Spiel für den SV Memmelsdorf II) zieht zum Tor und geht nach einem Textilvergehen seitens der Lichtenfelser an der Sechzehnerkante zu Boden – doch der Pfiff des Unparteiischen bleibt aus. In der 74. Minute auf der Gegenseite eine gute Möglichkeit für den 1. FC Lichtenfels die Führung auszubauen, doch Reschke kann Oppels Volleyschuss glänzend parieren. Die darauffolgenden Schlussminuten spielen sich größtenteils in der Lichtenfelser Hälfte ab, doch daraus resultieren keine nennenswerten Torchancen und es bleibt beim letztenendes glücklichen 0:1 Auswärtserfolg der Gäste, was gleichbedeutend mit der fünften Heimniederlage im fünften Heimspiel des SV Memmelsdorf ist.

Aufstellungen:

SV Memmelsdorf/Ofr. II:

Reschke, Rupp (83. Martin), Weiß (76. Gelb), Nikiforow (71. Gelb), Wegenke, Brütting, Audenrieth, Dillig, Sussner, Sowinksi (53. Reinfelder), Ray C. (65. Oppelt)

FC Lichtenfels:

Ruck, Goller, Graf, Schardt (69. Gelb), Wige, Hellmuth (60. Gelb), Scholz, Aumüller, Dietz (86. Fischer), Oppel (89. Hempfling), Gutgesell (71. Hönninger)

Tore:
62. Minute, Dietz 0:1



Markiert in: 2. Mannschaft
in 2. Mannschaft Aufrufe: 6217

BFV

Grafik BFV.TV-Sendung Bayernliga Pur (2)

Tabelle 1. Mannschaft

Lade anpfiff-Widget...
 

Spiele & Ergebnisse

Landesliga
 
Sa. 19. Mai 14:00 Uhr
 
SV Memmelsdorf
5:1
FSV Bayreuth

U19

Bezirksoberliga
 
Sa. 26. Mai 16:00 Uhr
 
JFG Steigerwald
-:-
(SG)SV Memmelsdorf

SVM auf Facebook

Besucherzähler

164102