svmheader1

SV Memmelsdorf Aktuell

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.

U14: SG Memmelsdorf II - JFG Main Aurachtal [8:1]

von
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Drucken
SG Memmelsdorf 2- JFG Main Aurachtal 8-1

 

U-14 Kreisklasse                                                     Samstag, 18.03.17, 11:00 Uhr

 

Wichtiger Auftaktsieg für C2!!

 

von Griebel Harald                               

Zum ersten Pflichtspiel, nach einer langen Winterpause, empfing die SG Memmelsdorf II die JFG Main Aurachtal in der Schmittenau zum Abstiegskampf. Die Gäste belegen den letzten Platz und die SG Memmelsdorf II steht aktuell noch über dem berühmten Strich. Die JFG Main Aurachtal hatte personelle Probleme und kam mit nur 9 Spielern nach Memmelsdorf. Man stellte die „Red Shorts“ auf dieses angeblich leichte Spiel ein und die Kids ließen keinen Zweifel daran, wer die Punkte in der Schmittenau behalten sollte.

Schon nach einer Minute schepperte es im Kasten der Gäste. Einen schönen Angriff vollendete Gütlein Tim mit einem Gewaltschuss aus 18 Metern zum 1-0. Die SG Memmelsdorf versuchte den Gegner früh beim Aufbau zu stören, was nur teilweise gelang. So dauerte es bis zur 10. Minute ehe Neuzugang Stadter Paul nach einer schönen Einzelleistung, auf 2-0 erhöhte. Die Gäste versuchten mit weiten, langen Bällen auf ihren einzigen Stürmer das Mittelfeld zu überbrücken, aber diese Bälle wurden alle sichere Beute von der Abwehrkette. Die „Red Shorts“ erspielten sich Chancen fast im Minutentakt, doch ging man mit diesen fahrlässig um. In der 20. Minute wurde Knoblach Christoph schön frei gespielt und er vollendete zum 3-0. Fünf Minuten später staubte Stadter Paul zum 4-0 ab. Kurz vor der Pause missglückte ein Befreiungsschlag der JFG nach einem Eckball und der Ball landete zum 5-0 im Tor. Dies war auch der Halbzeitstand. Nach der Pause das gleiche Bild. Die SG Memmelsdorf machte das Spiel und die Gäste waren mit Defensivarbeiten beschäftigt. In der 38. Minute erzielte Stadter Paul, wieder nach schöner Einzelleistung, seinen dritten Treffer zum 6-0. Nur eine Minute später kamen die Gäste mit ihrem einzigen Torschuss zum 6-1. Diesen Formfehler glich Knoblach Christoph in der 44. Minute aus und stellte mit dem 7-1 den alten 6 Toreabstand wieder her. Die SG Memmelsdorf II erspielte sich wieder Torchance um Torchance, doch brachte man das Kunststück fertig aus 5 Metern den Ball nicht im Gehäuse unterzubringen. Kurz vor Schluss erhöhte Topczak Luca nach einem schönen Spielzug auf 8-1. Mit diesem Sieg konnte man einen direkten Konkurrenten im Abstiegskampf auf Distanz halten und punktemäßig davonziehen. Hochhalten muss man bei der JFG Main Aurachtal, dass sie dieses Spiel mit 9 Mann bestritten und immer fair waren. Im Rahmen ihrer Möglichkeiten haben die Gäste mit 9 Mann alles gegeben. Unsere Jungs hätten bei einer besseren Torchancenverwertung ein höheres Ergebnis erzielen können. Die SG Memmelsdorf II zeigte stellenweise schönen Fußball, auf den man aufbauen kann. Mit einem Kantersieg starten die „Red Shorts“ in die Rückrunde!

 

Tore:

 

1-0     Gütlein Tim

2-0     Stadter Paul

3-0     Knoblach Christoph

4-0     Stadter Paul

5-0     Eigentor

6-0     Stadter Paul

7-1     Knoblach Christoph

8-1     Topczak Luca

 

 

Aufgebot: Pfister Johannes, Offenwanger Philip, Ott Philip, Engel Peter, Ruderich Christof, Wells Keshaun, Topczak Luca, Stadter Paul, Baier Marius, Gütlein Tim, Knoblach Christoph, Stenglein Kevin, Stenglein Marc, Zeeh Paul, Görtler Leandro, Brügger Johannes

 
Markiert in: U14 Junioren
in U14 (C2) Aufrufe: 3024

BFV

Grafik BFV.TV-Sendung Bayernliga Pur (2)

Tabelle 1. Mannschaft

Lade anpfiff-Widget...
 

Spiele & Ergebnisse

Landesliga
 
Sa. 19. Mai 14:00 Uhr
 
SV Memmelsdorf
5:1
FSV Bayreuth

U19

Bezirksoberliga
 
Sa. 26. Mai 16:00 Uhr
 
JFG Steigerwald
-:-
(SG)SV Memmelsdorf

SVM auf Facebook

Besucherzähler

164102