svmheader1

SV Memmelsdorf Aktuell

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.

U15: JFG Fichtelgebirge- (SG) SV Memmelsdorf [0:3]

von
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Drucken
JFG Fichtelgebirge- SG Memmelsdorf 0-3

 

U-15 Kreisliga                                                                  Samstag, 06.05.17, 13:00 Uhr

SG Memmelsdorf nimmt schwere Auswärtshürde!

von Griebel Harald                               

Ersatzgeschwächt machte sich die SG Memmelsdorf auf den Weg nach Bad Berneck und traf dort auf die JFG Fichtelgebirge. Das Spiel begann mit ca. 15 minütiger Verzögerung, da der Schiedsrichter etwas verspätet auftauchte. Die Memmelsdorfer wussten, worum es in diesem Spiel ging und waren trotz einiger Ausfälle hochmotiviert.

Bereits nach 5 Minuten konnte die SG Memmelsdorf jubeln, als Sturmtank Oberneder Maximilian das 1-0 für seine Farben erzielte. Die „Blanco Negros Demonios“ waren weiter bemüht das Spiel in ihre Hand zu nehmen, doch die JFG Fichtelgebirge hielt voll dagegen und so entwickelte sich eine kampfbetonte Partie. Torchancen waren Mangelware in dieser Begegnung, da beide Abwehrreihen sicher standen. So musste wieder einmal eine Standartsituation herhalten um die Nerven der Memmelsdorfer Zuschauer zu beruhigen. Ein Freistoß von Hatzold Veit fand in der 23. Minute den Weg ins Netz zum viel umjubelden 0-2 für die SG Memmelsdorf. Mit diesem Ergebnis ging es in die Pause. In Halbzeit zwei das gleiche Bild. Die „Blanco Negros Demonios“ waren bemüht Ruhe ins Spiel zu bringen, doch konnte man nicht immer die Lücken im Mittelfeld schließen. So entwickelte sich wieder eine Partie, bei der um jeden Zentimeter Boden gekämpft wurde. Die SG Memmelsdorf hielt läuferisch und kämpferisch in dieser Begegnung voll dagegen und lies kaum Torabschlüsse der Heimmannschaft zu. In der 41. Minute machte die SG Memmelsdorf endgültig den Deckel auf dieser Partie, als Oberneder Maximilian einen schulbuchmäßigen Konter zum 0-3 abschloss. In der 48. Minute lies Oberneder Maximilian einen Gewaltschuss los, doch fand dieser nicht den Weg ins Tor. Das Spiel wurde nun etwas ruppiger und der Schiedsrichter hatte alle Hände voll zu tun. Durch viele Fouls und Unterbrechungen kam kaum noch Spielfluss auf und so plätscherte diese Begegnung vor sich hin. Außer ungefährliche Torschüsse gab es in Halbzeit zwei keine nennenswerte Torchancen mehr. So gewann die SG Memmelsdorf verdient bei einer kampfstarken JFG Fichtelgebirge mit 0-3 und bleibt weiter im Aufstiegsrennen. Die „Blanco Negros Demonios“ gewannen durch eine mannschaftlich geschlossene Leistung verdient. Auch in dieser Partie kämpfte wieder jeder für jeden, was diese Mannschaft im Moment auch auszeichnet. Hut ab Jungs und Madel vor diesen Leistungen und die enorme Laufbereitschaft!! Jetzt heißt es volle Konzentration auf den nächsten Gegner JFG Hummelgau zu legen. In diesem Heimspiel hoffen wir natürlich wieder auf die zahlreiche Unterstützung der heimischen Fans!

Tore:

 

0-1     Oberneder Maximilian

0-2     Hatzold Veit

0-3     Oberneder Maximilian

 

Aufgebot: Bräutigam Dominik, Lüke Michelle, Arnarson Erik, Böhm Bastian, Schoppelrey Tizian, Ofen Ramon, Seelmann Max, Chronas Christos, Hatzold Veit, Bohnsack Ferdinand, Oberneder Maximilian, Lang Alexander, Ruderich Christof, Wells Keshaun

 
Markiert in: U15 Junioren
in U15 Junioren Aufrufe: 1653

Gesamtspielplan

BFV

Grafik BFV.TV-Sendung Bayernliga Pur (2)

Tabelle 1. Mannschaft

Lade anpfiff-Widget...
 

Spiele & Ergebnisse

Landesliga
 
comp 1024 768Winterpause

U19 Bezirksoberliga

Bezirksoberliga
 
comp 1024 768Winterpause
 

SVM auf Facebook

Besucherzähler

143564