svmheader1

SV Memmelsdorf Aktuell

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.

SV Memmelsdorf – TSV Kleinrinderfeld [3:0]

von
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Drucken
SV Memmelsdorf – TSV Kleinrinderfeld 3:0
 

Landesliga Nord-West                             Mittwoch, 10.05.2017, 18:30 Uhr

 

Guntram Schmidt

Der SV Memmelsdorf ist weiterhin in der Erfolgsspur. Nach dem Sieg gegen Kleinrinderfeld hat der SVM knapp die Nase vorn (5. Tabellenplatz). Der SV Memmelsdorf zeigte vor allem nach der Pause eine gute Vorstellung und gewann verdient mit 3:0. Die Gastgeber überraschten die Gäste bereits in der 7. Min. mit dem 1:0. Kamm wurde in der Spitze angespielt, enteilte seinem Gegenspieler und schoss unhaltbar ein. Nach dem Gegentreffer versuchten die Unterfranken mehr das Spiel in die Spitze. Ihr sonst so gefährlicher Sturm wurde von der Abwehr der Memmelsdorfer sicher unter Kontrolle gebracht.

Torwart Dörnbrack wurde bis zur 42. Min. nur mit Rückgaben beschäftigt. Da tauchte S. Kramosch erstmals gefährlich vor dem Tor auf. Nach dem Führungstor traf Wernsdorfer aus 25 Meter nur die Latte. Memmelsdorf hatte bis zur Pause noch 2 gute Möglichkeiten, die aber nicht zum Erfolg führten. Weiterhin Spiel auf beiden Seiten im Mittelfeld, am Strafraum wurde nicht energisch genug agiert. Die Gäste kamen nach der Pause mit neuem Mut aus der Kabine und hatten in dieser Zeit ihre stärkste Phase. Zweimal konnten die Memmelsdorfer in größter Not das Tor freihalten. Dann übernahmen die Memmelsdorfer klar das Geschehen, zogen ein zügiges Spiel auf und in der 60. Min. die Vorentscheidung mit dem 2:0 Treffer. Schnelles Anspiel zu Hörnes, er brachte den Ball geschickt unter Kontrolle, ließ seinem Gegenspieler keine Chance und versenkte den Ball. Weiterhin gefälliges Spiel der Memmelsdorfer im Mittelfeld, sie ließen den Ball schön laufen und in der 72. Min. die endgültige Entscheidung. Aus dem Gewühl heraus war Saal schneller am Ball und schoss ein. Die Gäste hatten nichts mehr dagegen zu setzen, Memmelsdorf hatte das Spiel nun ganz unter Kontrolle.

 

SV Memmelsdorf: Dörnbrack, Griebel, Hörnes, Beiersdorfer (Sowinski 77.), Kamm (Saal 65.), Wernsdorfer (Schwarm 60.), Ruß, Müller, Koch, Hummel, Seifert

 

TSV Kleinrinderfeld: Andrei, Christ (Cooper 80.), Jäger, Engert, Sommer, M.Kramosch, S. Kramosch, Rentzsch, Krebelder, Meyer (Schaub 63.), Heberlein

 

SR: Gscheidl (Würzburg) / Zuschauer: 85 / Tore: 1:0 Kamm (7.), 2:0 Hörness (60.), 3:0 Saal (72.) / Gelbe Karte: Ruß / Engert, Krebelder, Meyer

Gelb-Rote Karte: Ruß (86.)

 

 

 

 
Markiert in: 1. Mannschaft
in 1. Mannschaft Aufrufe: 582

Gesamtspielplan

BFV

Grafik BFV.TV-Sendung Bayernliga Pur (2)

Tabelle 1. Mannschaft

Lade anpfiff-Widget...
 

Spiele & Ergebnisse

Landesliga
 
So. 23. Jul 17:00 Uhr
 
SV Memmelsdorf 
-:-
1. FC Lichtenfels
 
------------------------------------

U19 Bezirksoberliga

Bezirksoberliga
 
 
 
SV Memmelsdorf
-:-
 
 

SVM auf Facebook

Besucherzähler

121991