svmheader1

SV Memmelsdorf Aktuell

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.

SV Memmelsdorf - FC Fuchsstadt [2:0]

von
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Drucken

SV Memmelsdorf – FC Fuchsstadt 2:0

 

Landesliga Nord-West                  Samstag, 25.02.2017, 14:00 Uhr

 

Guntram Schmidt

 

Der SV Memmelsdorf ist gut aus der Winterpause herausgekommen. Die Mannschaft zeigte vor allem nach der Pause ein gutes Spiel, konnte Trainer und Zuschauer überzeugen. Innerhalb von 6 Min. (44. + 50.) besiegelt der SVM die Niederlage der Gäste. Dazu kamen noch 2 Pfostenschüsse. Die Gastgeber verbesserten sich mit dem Sieg auf den 7. Tabellenplatz, haben sich im Mittelfeld festgesetzt und können beruhigt in die nächsten Begegnungen gehen.

Memmelsdorf begann sofort mit Spiel nach vorne. Versuchten es bereits in der 3. Min. mit einem Fernschuss, die Gäste erschreckten den SVM mit schnellen Vorstößen, aber die Abseitsfalle klappte. In der 10. Min. eine gefühlvolle Ecke des SVM aber der Ball tanzte nur im 5-Meter-Raum und wollte nicht über die Linie. Die Gastgeber spielten weiter gefällig aus dem Mittelfeld heraus aber ohne noch einen Abschluss zu finden. Die Gäste bekannt durch ihre Konter, starteten immer wieder schnelle Vorstöße und setzten Nadelstiche an. Bayer stieß in der 17. Min. auf der linken Seite nach vorne und konnte gerade noch in letzter Sekunde gestoppt werden. In der 30. Min. eine Fehlrückgabe von Neuzugang Qawasmi, der aber trotzdem zu den besten Spielern zählte. Die Rückgabe erlief sich Torjäger Feser, sein Schuss wurde hervorragend von Torwart Dörnbrack gemeistert. In der 44. Min. ein genauer Pass zu Kamm, der nahm den Ball direkt und jagte das Leder in das linke Eck.

Das gab Selbstvertrauen und zahlte sich sofort nach der Pause aus. Qawasmi, zweikampfstark, löste sich zog nach innen und schoss zum 2:0 ein (50.). Die Memmelsdorfer nun hellwach übernahmen das Spielgeschehen. Koch setzte in der 53.Min. den Ball an den Pfosten. Die Gäste aus Unterfranken kamen immer mehr in Bedrängnis, die Gastgeber hatten das Spiel nun fest im Griff. Zeigten gute Kombinationen und waren stark im Zweikampf. Die Gäste suchten immer wieder ihren torgefährlichen Feser, der nur mit Mühe in Schach gehalten werden konnte. In der 62. Min. war die Abwehr der Memmelsdorfer weit aufgerückt. Wieder Feser, er nahm aus 35 Meter Maß und wollte Torwart Dörnbrack überwinden, der in der Rückwärtsbewegung den Ball noch aus der Ecke fischte. Bis zum Schluss hatten die Gäste große Mühe, nicht noch mehr in Rückstand zu kommen. Der Tenor der Spieler nach dem Schlusspfiff: Der Sportlerball am Abend ist gerettet.

 

SV Memmelsdorf: Dörnbrack, Beiersdorfer (54.Hörnes), Kamm, Schwarm, Sowinski, Wernsdorfer, Qawasmi (87.Siric), Müller, Koch, Hummel (72.Ruß), Saal.

 

FC Fuchsstadt: Eyrich, Emmer (83.Halbritter), Bayer, Wolf (68.Reuß), Lieb, Plehn, Halbig, Pfeuffer, Graup, Häcker, Feser.

 

SR: Hofmann (Heroldsbach) / Zuschauer 115 / Tore 1:0 Kamm (44.), 2:0 Qawasmi (50.) / Gelbe Karten: Beiersdorfer, Koch, Saal – Bayer, Pfeuffer, Häcker

 

 

Markiert in: 1. Mannschaft
in 1. Mannschaft Aufrufe: 3014

BFV

Grafik BFV.TV-Sendung Bayernliga Pur (2)

Tabelle 1. Mannschaft

Lade anpfiff-Widget...
 

Spiele & Ergebnisse

Landesliga
 
Sa. 14.Apr. 15:00 Uhr
 
SpVgg Bayreuth II
2:1
SV Memmelsdorf

U19

Bezirksoberliga
 
Sa. 14.Apr 15:00 Uhr
 
(SG)SV Memmelsdorf
3:5
JFG Fichtelgebirge
 

SVM auf Facebook

Besucherzähler

159635